Diskussionsrunde: L'accueil des réfugiés en France et en Allemagne

Freitag, 30. Juni, 14 Uhr - 16.30 Uhr
Le Parvis des Arts
8 Rue du Pasteur Heuzé
13003 Marseille

Diskussionsrunde: L'accueil des réfugiés en France et en Allemagne

Seit spätestens Herbst 2015 ist die Aufnahme von Flüchtlingen innerhalb der EU zu einem der meist diskutierten Themen geworden. War die Aufnahme von Flüchtlingen in großen Zahlen für Länder wie Italien oder Griechenland bereits lange Realität und humanitäre Herausforderung, sind erst zu diesem Zeitpunkt die Zahlen auch in Mitteleuropa in einem Maße angestiegen, dass die Aufnahme von Flüchtlingen im nationalen und europäischen Rahmen zu einem vieldiskutierten politischen Thema und praktische Herausforderung zugleich wurde. Integrations-, bildungs- und sicherheitspolitische Fragen kamen ebenso auf die Tagesordnung wie konkrete Flüchtlingsprojekte und praktische Bedingungen bei der Aufnahme der Flüchtlinge. Wissenschaftler und politiknahe Praktiker aus Deutschland und Frankreich diskutieren im Rahmen dieser Diskussionsrunde zentrale Fragen der Aufnahme von Flüchtlingen in Frankreich und Deutschland im weiteren Rahmen der europäischen Flüchtlingspolitik.

Teilnehmer: Margot Bonis (Plate Forme Asile Marseille), Cathrin Gräber (Staatskanzlei Saarland), Ingrid Tucci (LEST-CNRS), Marie-Christine Vergiat (Europäische Abgeordnete, Front de Gauche) Pedro Vianna (Asylrechtspezialist, Paris)

Contact :

Tél | E-mail

+33-(0)4 42 21 29 12 info@cfaprovence.com

Adresse

19, rue du Cancel 13100 Aix-en-Provence

Horaires

Lundi - Vendredi : 10h-12h | 14h30-17h30