Konferenz: Präsentation der Neuen Pinakothek, München und Vortrag: Manet und die Vereinigten Staaten

Donnerstag, 02. November um 18.30 Uhr:
Musée Granet
Place Saint-Jean de Malte
13100 Aix-en-Provence

 

Konferenz
Präsentation der Neuen Pinakothek, München und Vortrag:

Édouard Manet und die Vereinigten Staaten oder zur Autonomie der Kunst

Wenige Jahre vor seinem Tod suchte Édouard Manet den Erfolg in den Vereinigten Staaten von Amerika. Im Winter 1879/80 sandte er sein ehrgeizigstes Gemälde, L’exécution de Maximilien, in Begleitung der Sängerin Emilie Ambre nach New York und Boston. Der erhoffte Erfolg blieb allerdings aus; das Werk kehrte zurück nach Frankreich.

Dieser Versuch Manets, ein transatlantisches Publikum für ein Werk zu finden, das  in Paris der Zensur zum Opfer gefallen war, muss faszinieren. Es ist die große Geste der Autonomie eines intellektuell und politisch unabhängigen Künstlers im 19. Jahrhundert. Was aber mag Manet bewogen haben, genau dieses Bild in die Vereinigten Staaten zu senden, das als Historienbild aus seinem Œuvre herausragt, und das im Grunde für Sammler und Museen in New York, Boston oder Chicago hinsichtlich seines Schaffens als Maler wenig aussagefähig war? Welche Erwartungen mochte er damit verbinden, und schließlich: Warum hatte das Werk nicht den gewünschten Erfolg bei einem Publikum, dem das dargestellte Ereignis besonders vertraut sein musste?

Tatsächlich führen diese Fragen zurück zu einer entscheidenden Phase im Schaffen Manets, in der er nicht nur seine künstlerische Eigenständigkeit fand, sondern in der er auch die Autonomie der Kunst gegenüber der Kunstpolitik Napoléons III. behauptete und für die Moderne unwiderruflich etablierte. Die Fragen führen zu einer Schaffensphase, in der, wie der Vortrag zeigt, nicht zuletzt das Gemälde Le déjeuner, der Neuen Pinakothek in München eine zentrale und bisher nicht erkannte Rolle spielt.

 

Mit Dr. Joachim Kaak
Hausreferent Neue Pinakothek
Referent für Malerei und Plastik 1850-1900

Kontakt:

Tel | E-mail

+33-(0)4 42 21 29 12 info@cfaprovence.com

Adresse

19, rue du Cancel 13100 Aix-en-Provence

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 10:00-12:00 | 14:30-17:30