Freitag, den 26. Oktober 2018 | Vortrag von Beatrix Malsch

Freitag, den 26. Oktober 2018

La Maison Allemande
1 Rue du Dr Fiolle, 13006 Marseille

 

                                                            Vortrag

                                                       Beatrix Malsch 

                        Die Probleme von Flüchtlingen in zwei Büchern

                                     

 

Im Rahmen seiner kulturellen Veranstaltungen und zum Anlass des 60-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Marseille-Hamburg, veranstaltet La Maison Allemande eine Lesung mit Beatrix Malsch. Sie stellt an diesem Abend zwei Bücher vor, die sich mit der Geschichte von Flüchtlingen auseinandersetzen. Bei den beiden Werken handelt es sich um:

„Ich finde Hamburg so schön…“ – « J’adore Hambourg… »
„Meine alte und meine neue Heimat“ - « Mon ancienne et ma nouvelle patrie ».

 

Die Texte der zwei Bücher, die Frau Malsch präsentiert, sind auf Deutsch, Französisch und Arabisch verfasst. Der Autorin geht es darum, das Publikum und ihre Leser auf die notwendige Hilfe und Unterstützung in der deutschen Flüchtlingshilfe aufmerksam zu machen. Sie bezieht sich auf den Zeitraum von 2015 bis heute und erzählt von den Schwierigkeiten und Aufnahme der Geflüchteten.

 

Kontakt

Tel | E-mail

+33-(0)4 42 21 29 12 info@cfaprovence.com

Adresse

19, rue du Cancel 13100 Aix-en-Provence

Öffnungszeiten

Montag - Freitag : 10:00-12:00 Uhr | 14:30-17:30 Uhr